Aktuelle Nachrichten

(Kommentare: 0)

Krippenspiel in Züsch

Dieses Jahr werden wir eine Krippenfeier für Kinder und Familien um 15:30 Uhr in der kath. Kirche in Züsch für und mit Euch gestalten.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Herzliche Einladung zu einer Frühschicht für Grundschulkinder

Hallo Frühaufsteher, der Kindergottesdienstkreis lädt Euch herzlich ein am 30.10.18 um 7:00 Uhr ins katholische Pfarrheim zu kommen.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Pfarrbriefkosten

Neuer Preis ab 2019

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Segnung und Aussegnung Gemeindeteam

Im Hermeskeiler Hochamt am 11.11. um 10.45 Uhr werden die Gemeindeteams für eine weitere Amtsperiode von 2 Jahren gesegnet und gesendet

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Lebendiger Adventskalender

Hier eine erste Übersicht. Es stehen bereits 22 Termine fest! 

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Vorlesenacht für Kinder

der Ka-Ju der Pfarrei St. Franziskus Hermeskeil am 09.11.2018

Weiterlesen …

Termine

< Oktober 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Besucher Statistik

Besucherzähler
Online:
11
Besucher heute:
149
Besucher gesamt:
503.504
Zugriffe heute:
233
Zugriffe gesamt:
1.341.447
Besucher pro Tag: Ø
203
Zählung seit:
 01.01.2012

Pfarrbriefkosten

16.10.2018 von Ricarda Ahmetovic

Seit 2010 erfreut sich der Pfarrbrief großer Beliebtheit. Er ist zu einem zentralen Medium der Information und Kommunikation geworden.

 

Seit dieser Zeit gab es keine Preisanpassungen, aber die Kosten für Layout und Druck sind deutlich gestiegen und die Werbeeinnahmen gesunken. Der Verwaltungsrat hat daher beschlossen, die Preise zu erhöhen. Das Einzelexemplar kostet ab dem Jahr 2019 1,50 €.

 

Der Preis für das Jahresabo, zugestellt durch die Pfarrbriefausträger in den einzelnen Orten, beträgt demnach ab 2019 18,00 € und für das Jahresabo im Postversand 42,00 €.

 

Wer den neuen Preisen im Abo/Einzugsermächtigung nicht schriftlich an das Pfarrbüro in Hermeskeil, bis zum 15. November 2018 widerspricht, bekommt den Pfarrbrief wie gewohnt weiter ins Haus gebracht bzw. per Post zugesendet.

 

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis. (CG)

 

 

Zurück